Wappen des Landes Niedersachen

 Nds. Landesamt für Soziales, Jugend und Familie
 http://www.soziales.niedersachsen.de


Fortbildung/Seminar

Nds. Landessozialamt


Hilfen zur Erziehung
FASD - Pädagogik neu denken

Fortbildung ist belegt - Anmeldung geht auf die Warteliste !

Datum:
13.06.-14.06.2019

Fortbildungsnummer:
34-19-064

Ziele / Inhalt:
Seit einiger Zeit gerät die Diagnose 'FAS – fetales Alkoholsyndrom' in den Fokus. Die Zahl der Betroffenen wurde lange unterschätzt und funktionierende Konzepte der Betreuung waren rar gesät. Die betreuenden Systeme scheiterten immer wieder an der Betreuung und finden sich oft in Schleifen der Überbelastung, aus denen es scheinbar kein Entkommen gibt. Wenn man sich mit der Tragweite dieser Behinderung und den Folgen des Alkoholkonsums für das ungeborene Kind auseinandersetzt und das System entsprechend anpasst, gelingt eine gute Betreuung durchaus. Wichtige Voraussetzung dafür ist eine umfassende Psychoedukation.

In den zwei Tagen dieser Fortbildung wird es darum gehen:
o Einblick in die Diagnostik zu bekommen
o Handlungsansätze für den pädagogischen Alltag vorzustellen und auszutauschen
o Unterstützungsmöglichkeiten und –notwendigkeiten für betreuende Systeme vorzustellen
o Schulische Herausforderungen zu veranschaulichen

Es besteht die Möglichkeit, einen eigenen Fall vorzustellen und anhand dieses Falles die Inhalte zu vertiefen.

Beginn am 1. Tag 10:00 Uhr
Abreise am 2. Tag ca. 15:00 Uhr

Bei Interesse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer besteht die Möglichkeit einen Vertiefungstag zu vereinbaren! Ein Angebot erfolgt in der Fortbildung.

Stichwörter:
Behindertenhilfe     Hilfen zur Erziehung (HzE)     Soziale Kompetenz     Pflegekinderhilfe     Hilfeplan    

Zielgruppe:
Fachkräfte öffentlicher und freier Träger der Jugend- und der Eingliederungshilfe sowie Pflege- und Adoptiveltern

Referentin / Referent:
Ralf Neier, Dipl. Sozialarb., Ressourcen- u. Lösungsorientierter Sozialtherapeut

Ort auf Karte anzeigen
Ort:
Evangelische Akademie Loccum, Münchehäger Str. 12, 31545 Rehburg-Loccum, 05766 / 81-0
Internet: www.loccum.de

Seminarplätze:
25

Kursgebühr in Euro:
160,00

weitere Kosten / Kostenaufschlüsselung:
Die o. g. Kosten verstehen sich inkl. Seminarbeitrag, Unterkunft im Einzelzimmer und Verpflegung. Nicht in Anspruch genommene Einzelleistungen können nicht erstattet werden.

Verantwortlich:
Angelika Stürmer (inhaltlich), 0511 / 89701-364
Dagmar Tönjes (Verwaltung), 0511 / 89701-332



Das Nds.Landessozialamt - Fachgruppe Kinder, Jugend uns Famile im Internet: http://www.soziales.niedersachsen.de/master/C6453975_N6444471_L20_D0_I1740859.html

FoBiOnline Version Nds 1.1.0