Wappen des Landes Niedersachen

 Nds. Landesamt für Soziales, Jugend und Familie
 http://www.soziales.niedersachsen.de


Fortbildung/Seminar

Nds. Landessozialamt


Jugendsozialarbeit
Erwachsen werden in Unsicherheiten - Jugendliche in ihren Übergängen begleiten und bestärken

Fortbildung ist belegt - Anmeldung geht auf die Warteliste !

Datum:
11.12.-13.12.2019

Fortbildungsnummer:
30-19-104

Ziele / Inhalt:
(Benachteiligte) Jugendliche sind in der jetzigen Zeit zunehmend mit Arbeitslosigkeit, Maßnahmendschungel der Jobcenter, Hartz IV und der damit verbundenen Angst keinen Ausbildungsplatz oder eine Arbeitsstelle zu finden, konfrontiert. Sie erleben ausgegrenzt zu sein. Das verunsichert und verstärkt den Druck, direkte Anschlüsse finden zu müssen. Dieser Druck wiederum kann bei Jugendlichen zur Überforderung, bei anderen zur Vermeidung, gekoppelt mit Hoffnungs- und Perspektivlosigkeit führen.
Dabei sind standardisierte Wege und nahtlose Anschlüsse an Lebensphasen zunehmend eine Seltenheit und Brüche sowie schwierige Lebenslagen längst Teil der Lebensbiografien der meisten Menschen.
Wenn Jugendliche Brüche als Teil des Lebens anerkennen, wenn sie Arbeitslosigkeit nicht ausschließlich mit persönlichem Versagen gleichsetzen, wenn sie lernen, handlungsfähig zu bleiben, wenn sie Selbstbewusstsein entwickeln, wird ein aktiver Umgang, eine aktive Lebensgestaltung möglich.
Die Fortbildung bietet
• Kenntnisse zum Strukturwandel der Arbeitsgesellschaft und zum Verstehen der Übergangssysteme
• Einblicke in die Anforderungen an die Jugend
• Kennenlernen zentraler Ansätze, Bildungskonzepte und Methoden für die Berufs- und Lebensweg-Arbeit

Beginn 1. Tag: 10:30 Uhr, Ende 3. Tag: ca. 14:30 Uhr

Stichwörter:
Benachteiligte Jugendliche     Berufsorientierung     Lebensweltanalyse    

Zielgruppe:
Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe

Referentin / Referent:
Mari Nagaoka, Dipl. Pädagogin, Jugendbildungsreferentin, Trainerin of Color

Kooperationspartner:
Bildungsstätte Bredbeck, Heimvolkshochschule des Landkreises Osterholz

Ort auf Karte anzeigen
Ort:
Bildungsstätte Bredbeck, An der Wassermühle 30, 27711 Osterholz-Scharmbeck, 04791 / 961837-00
Internet: www.bredbeck.de
E-Mail: info@bredbeck.de

Seminarplätze:
18

Kursgebühr in Euro:
280,00

weitere Kosten / Kostenaufschlüsselung:
Die o.g. Kursgebühr versteht sich inkl. Seminarbeitrag, Unterkunft im Einzelzimmer und Verpflegung. Nicht in Anspruch genommene Einzelleistungen können nicht erstattet werden.

Verantwortlich:
Jutta Gröne-Carl (inhaltlich), 0511 / 89701-327
Dagmar Tönjes (Verwaltung), 0511 / 89701-332



Das Nds.Landessozialamt - Fachgruppe Kinder, Jugend uns Famile im Internet: http://www.soziales.niedersachsen.de/master/C6453975_N6444471_L20_D0_I1740859.html

FoBiOnline Version Nds 1.1.0